Záhorie - Region reich an Geschichte und Traditionen

Ein Ausflug zu den historischen Denkmälern, erhaltenen Traditionen und Kiefernhainen des Landes Záhorie und zu den wellenförmigen Hügeln der Weißen Karpaten. Wir halten in der Stadt Holíč an, die ihre Blüteperiode unter der Regierung der Kaiserin Maria Theresia erlebt hat. Damals wurde hier die Fayencemanufaktur gegründet und das Schloss in Holíč wurde zu einer beliebten Sommerresidenz des Ehemannes der Herrscherin. Es folgt die Besichtigung der historischen Altstadt Skalica (Skalitz), bekannt für ihre sich an den herumliegenden Hängen erstreckende Weinberge und wunderschöne Weinhäuser – “Weinbuden “, die zur Weinherstellung verwendet werden. Ortstypische Produkte – den Kuchen „Skalitzer trdelník“ und den Rotwein „Skalitzer Rubiner“ verkosten wir im mittelalterlichen Restaurant Ledovna, wo einst Eis gelagert wurde.
Während der Saison von Mai bis September besteht die Möglichkeit der Schiffsfahrt auf dem Baťa-Kanal und Besuch des Schlosses in Holíč.

Dauer: 8 Stunden
Führungskosten: 160 €
Eintrittspreis auf die Verkostung und dreigängiges Mittagessen 20 €/Person

Order here